Württembergische Mannschaftsmeisterschaften im Rope Skipping

 

Am 03.02.2018 wurden von der Turnabteilung des TSV Münchingen in der Sporthalle Korntal die Württembergischen Mannschaftsmeister-schaften im Rope Skipping ausgericht.

In der Sporthalle war einiges an Top-Leistung geboten und auch dem unkundigen Beobachter wurde schnell klar, dass Rope Skipping mit dem aus der Kindheit bekannten Seilspringen nur noch sehr wenig gemeinsam hat. Atemberaubende Geschwindigkeit gespickt mit turnerischen Einlagen bis hin zum Salto zwischen den Seilen.

Die Veranstaltung wurde vom TSV Münchingen ausgerichtet, da jedoch die Halle in Münchingen anderweitig belegt war, musste nach Korntal ausgewichen werden. In altbewährter Weise hat es unser Wirschaftteam und das Helferteam um Frank Ehmann und Volker Schmidt-Kordes wieder einmal geschafft, auch „auf fremden Terrain“ eine gut organisierte Veranstaltung durchzuführen. Demnach gab es auch berechtigtes Lob von allen Seiten.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Helfern, Kuchenbäckern, Kampfrichtern, Eltern, der Einradgruppe für die sehr gelungene Vorführung, dem Schwäbischen Turnerbund, dem  Sportkreis Ludwigsburg und dem Turngau Neckar-Enz für Ihre Unterstützung.

Kommentare sind geschlossen.