Halle voll, Veranstaltung gelungen….

…..unter dieser Überschrift lässt sich die wieder einmal als sehr gelungen geltende Vereinsmeisterschaft 2013 der Turnabteilung des TSV Münchingen 1925 e.V. einordnen. Unter der gewohnt guten Organisation von Frank Ehmann und Frank Last, die die beiden vom Vorgänger Helmut Hönes übernommen haben, konnte die Vereinsmeisterschaft reibungslos und vor allem voll im Zeitplan durchgeführt werden.

Mit über 90 Teilnehmern waren es nach den rückläufigen Zahlen in den Vorjahren nun wieder rund 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehr. Das ist äußerst erfreulich und zeigt die hohe Verbundenheit mit der Abteilung. Überhaupt war zu beobachten, dass die Übungsleiterinnen und Übungsleiter die Kinder, Jugendlichen und Aktiven gut auf die unterschiedlichen Wettkämpfe vorbereitet hatten und alle mit Spaß und Elan dabei waren. Die Zuschauer bedachten die Sportlerinnen und Sportler mit Beifall, was natürlich die Leistungen auch noch steigerte. Schade war nur, dass im Bereich der Aktiven eine weiterer Teilnehmerrückgang zu verzeichnen war. Es war jeweils nur eine Turnerin, die sich auch noch beim Einturnen verletzt hat (gute Besserung!) und ein Turner am Start – hier gibt es in der Abteilung aber noch genügen Potential, das man abrufen könnte…. – nach der Vereinsmeisterschaft ist ja bekanntlich vor der Vereinsmeisterschaft – die nächste findet am 12.10.2014 statt. Potentielle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten sich diesen Termin gleich vormerken – dann gibt es keine „Terminkollisionen“.

Neben den allgemeinen Wettkämpfen fand für die jüngsten Turnerinnen ein Turni-Wettbewerb statt. Auch hier war ein erfreulich große Zahl an Teilnehmerinnen zu vermelden.

Für die Vereinsmeister/-innen, die zweit- und drittplatzierten gab es in diesem Jahr zum ersten Mal eine Medaille (Gold, Silber, Bonze) – diese war jeweils für den weiblichen und männlichen Bereich mit unterschiedlichen turnerischen Motiven ausgestattet. Die Überraschung bei den Siegern war groß, als ihnen vom ersten Vorsitzenden des TSV , Herrn Volker Staiger, bei dem wir uns hierfür auch bedanken möchten, die Medaille um den Hals gehängt bekamen. Jede/r Teilnehmer/in bekam auch eine Urkunde. An dieser Stelle bedanken wir uns bei unserem Mathias Engelhardt, der die Software für die Auswertung programmiert und die Auswertung auch schnell und fehlerfrei durchgeführt hat. Weiterhin danken wir allen Übungsleiterinnen und Übungsleitern, Kampfrichterinnen und Kampfrichter, Auf- u. Abbauhelfer, Zettelträger und unserm neue Wirtschaftsteam um Madga Reichardt und Mathias Gräßle mit ihren Helfern (es hat sogar eine Besucherin aus USA beim Brötchenrichten geholfen). Wie immer geht ein besonderer Dank an alle Kuchenspender/innen und das DRK Münchingen und an alle die wir vergessen haben hier zu erwähnen oder die nicht genannt werden wollten. (FL)

Die Siegerlisten können hier im PDF-Format heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.