Die Stars am Wochenende in Münchingen waren auf jeden Fall die Kinder. Anlässlich seines 90-jährigen Jubiläums hatte es sich der TSV Münchingen 1925 e.V. nicht nehmen lassen, nach 1995 wieder ein Gaukinderturnfest durchzuführen.

Buntes Treiben - Gauki 2015 in Münchingen

Buntes Treiben auf dem Sportgelände                                                                    Foto: Stefan Diehle

350 Kinder im Alter bis 7 Jahre kamen Samstag, 20.06.2015 zum Turniland. Unter dem Motto „Zauberwald – kleine Hexen und Zauberer“ hatten sie die Sporthalle fest im Griff. Strahlende Augen gab es bei der
abschließenden Siegerehrung, als die Kinder eine Urkunde und eine
Medaille aus den Händen des Turngau-Teams unter der Leitung von Frank Ehmann, der Vizepräsidentin Sabine Leibfritz und dem Landtagsabgeordneten Konrad Epple erhielten. Selbstverständlich tanzte „Turni“, das Maskottchen der Turngau-Jugend, danach auch mit.

Gaukinderturnfest 2015 in Münchingen

Turni mit BM Dr. Wolf und TSV Vorsitzendem Volker Staiger                                        Bild: Stefan Diehle

Am Sonntag, 21.06.2015  waren dann die Älteren dran: 1100 Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren aus den umliegenden Turnvereinen waren
mit Betreuern, Riegenführern und Eltern auf dem Sportgelände Kornwestheimer Straße unterwegs. Das Wetter hielt stand, so dass im
Laufe des Vormittages alle ihre Wettkämpfe im Freien turnten.

Der Einmarsch der 42 Vereine unter Begleitung des Musikvereins Münchingen war ein Höhepunkt des Tages. Danach wurden die vielen Kinder und Zuschauer vom Schirmherr der Veranstaltung, Bürgermeister Dr. Joachim Wolf, dem 1. Vorsitzenden des TSV Münchingen, Volker Staiger und von einem Vertreter der AOK begrüßt.
Bevor die Vereinsstaffeln durchgeführt wurden, präsentierte sich der TSV Münchingen vor den Zuschauern mit seinen vielen Abteilungen:
kleine und große Turner, Einräder, Selbstverteidigungs-Sportler, Rope Skipper und eine Formation der Fun Dance Gruppe.

Einmarsch TSV Münchingen 2015

Einmarsch der größten Truppe – TSV Münchingen                                                      Bild: Stefan Diehle

Abschließend wurden die Siegerehrungen von Frank Ehmann, Volker Staiger und Dr. Joachim Wolf und dem Vizepräsidenten Bildung/Kultur des Turngau Neckar-Enz, Frank Last (selbst TSV-Übungsleiter) durchgeführt.

Das TSV-Team sorgte während beider Tage im Festzelt und einer weiteren Station zwischen Sporthalle und Schwimmbad für die leckere Verpflegung der Teilnehmer und Zuschauer. Einen großen Dank an die Stadt, den Bauhof, den Turngau Neckar-Enz, dem Musikverein Münchingen, dem DRK Münchingen und der AOK sowie allen Helfern des TSV Münchingen, ohne die so eine Mammutveranstaltung nicht zu bewerkstelligen gewesen wäre.
Christine Diehle

Die Ergebnisse der Münchinger TeilnehmerInnen findet man hier.

Es gibt von dem tollen Event zahlreiche Fotos von Stefan Diehle

2 Gedanken zu „Gaukinderturnfest nach 20 Jahren wieder in Münchingen“
  1. Liebe Grüße! Die Bilder, die du in deinen Posts verwendest, sind atemberaubend! Wo findest du normalerweise deine Inspiration für die visuellen Elemente deines Blogs? Ich suche nach neuen Ideen, um meine eigenen Beiträge visuell ansprechender zu gestalten, und würde gerne wissen, welche Quellen du empfehlen würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner